„GRENZEN SETZEN, DIE UNS FREI MACHEN“
“Wie kann ich rechtzeitig auf mich schauen”

„GRENZEN SETZEN, DIE UNS FREI MACHEN“

Wie kann ich rechtzeitig auf mich schauen!

Nutzen

Wie wäre es ohne Grenzen durch das Leben zu gehen? Für die einen eine Wohltat und für die anderen keine Option. Hier erfahren Sie, wie weitreichend uns Grenzen in unserem Alltag begleiten. Welche Grenzen hinderlich sind für unser Fortkommen, für unsere persönliche Ent-wicklung und welche Möglichkeiten wir haben, die richtigen Grenzen zu ziehen, um unser Leben nach unseren Bedürfnissen zu gestalten.

Sie erhalten einen umfassenden Eindruck, wie wichtig es ist, sich mit persönlichen Grenzen auseinander zu setzen, um selbstbestimmt durchs Leben zu gehen.

Ziele

Nach diesem Seminar kennen Sie Ihre Grenzen und haben Lösungen parat, die sie frei machen.

  • Sie erkennen rascher Grenzen, sowohl ihre Eigenen, als auch die der Anderen
  • Sie treffen Entscheidungen und stehen dazu
  • Sie gewinnen Klarheit über Ihr Verhalten und setzen Akzente, wie Sie in Zukunft umgehen wollen

Sie gewinnen neue Perspektiven, die Sie als Person brauchen, damit es Ihnen gut geht.

Inhalte

Wir beschäftigen uns mit Themen, die für Körper, Geist und Seele notwendig sind:

Warum Grenzen wichtig sind

Welche Arten von Grenzen gibt es?

Wie grenzen Sie sich freundlich und doch bestimmt von anderen ab

Sie treffen Entscheidungen, hinter denen Sie stehen wollen

Sie lernen Entschleunigungs-Techniken, die überall und rasch angewendet werden können

share on